Start - schule.lichtenau-baden.de

In einem gesunden Miteinander lernen, wachsen und leben.



TTV Muckenschopf erneuert Kooperation

mit Grundschule Lichtenau

 

Teilnahme am kostenlosen Schnuppertraining möglich

 

Eine Sportstunde der besonderen Art erlebten die 160 Grundschüler der Gustav-Heinemann Schule in Lichtenau und Scherzheim

 

Unter der Leitung von Jugendtrainer Albert Wahl, ehrenamtlichen Helfern und dem A-Lizenztrainer Andrzej Kaim war ein Parcours mit unterschiedlich gestalteten Tischen aufgebaut.

Am Robotertisch, der „Waschmaschine“, dem „Basketball“ und dem Profitisch konnten die Schüler mit Schläger und Ball spielerisch eigene Erfahrungen sammeln. Selbst die begleitenden Lehrer waren mit Begeisterung dabei.

 

Nach den Ferien haben die Kinder die Möglichkeit montags in Muckenschopf und donnerstags in Lichtenau am kostenlosen fünfmaligen Schnuppertraining „die Faszination mit dem kleinen weißen Ball“ kennenzulernen.

 

Die Gustav-Heinemann-Schule und der TTV Muckenschopf betreiben bereits seit 2005 diese enge Kooperation „Schule-Verein“. Die Teilnahme und die Erfolge der Jugendlichen bei Wettkämpfen im südbadischen und baden-württembergischen Vergleich bestätigen, dass die Jugendarbeit beim TTV Muckenschopf auf dem richtigen Weg ist.

 

Weitere Informationen nach den Pfingstferien montags ab 16h in der Eichwaldhalle in Muckenschopf.

 

 

 

 


Kalenderübergabe durch Vorsitzenden des Angelsportvereins Lichtenau

Wie in der Vergangenheit übergab auch dieses Jahr der Vorsitzende des Angelsportvereins Lichtenau e.V 1957 Rainer Weisenburger den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen einen großformatigen Hochglanzkalender des Landesfischereiverbandes und des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg. Stellvertretend nahm die Klasse 3a die Kalender „Wilde Welten 2015“ entgegen. Die Gestaltung des Kalenders zeichnet sich durch ansprechende Fotos und weitergehende Texte zu den Lebensräumen der heimischen Tierwelt aus. Zu jedem Kalenderblatt gibt es im Internet unter www.wilde-welten.net zusätzliche Informationen. Zugleich stellte Herr Weisenburger kurz die Jugendarbeit des Angelsportvereins vor und warb so für die Teilnahme der Kinder, die Interesse am Angelsport besitzen. 


Auftritte des Schulchors und der Bläserklasse

Am Sonntag, den 30.11.2014, waren der Schulchor und die Bläserklasse der Grundschule im Einsatz. Zuerst sangen die Kinder beim Weihnachtsmarkt des Heimatmuseums unter der Leitung von Doris Wegner einige Weihnachtslieder und die Bläserklasse mit ihrem "Aushilfsdirigenten" Niklas Czasny zeigte ihr Können. Anschließend zog man weiter zur Adventsfeier der Senioren in der Stadthalle und erfreute dort die zahlreichen Zuhörer mit den gekonnten Beiträgen. Der verdiente Applaus war für die Kinder eine große Freude.

 


Zahngesundes Frühstück

Am Mittwoch den 12.März 2014 veranstaltete unsere Grundschule Lichtenau in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit ein „Zahngesundes Frühstück“. Letztes Jahr nahm die Grundschule Scherzheim an der Aktion teil.

„Lecker! Mmmh, das schmeckt!“ hörte man am Frühstückbuffets des Öfteren aus dem Munde unserer Grundschüler. Mit großer Freude nahmen sie sich  in der großen Pause von dem reichhaltigen Angebot.

Zuvor hieß es aber zuerst man Schnippeln und Streichen, Belegen und Dekorieren. Jede Klasse leistete ihren Beitrag zu dem verlockenden Buffet. Die Klasse 1a bereitete ungezuckertes Müsli mit Äpfeln, Bananen und Trauben. Aus der Klasse 1b kam eine leckere Tee-Apfelbowle. Davon war am Ende nichts mehr über. „Vorsicht!“ hieß es in der Klasse 2a. Standen doch hier Obstspieße auf dem Rezeptplan. Scharfe Messer und spitze Holzspieße wurden hierzu benötigt. Aber es ging alles gut. Die Klasse 3a hatte Käsehappen mit Frischkäse, Schinken, Paprika und Petersilie auf dem Speiseplan. Die Klasse 3b und 4a dekorierten mit viel Ehrgeiz lustige Brotgesichter. Dabei kamen Paprika, Käse, Radieschen, Karotten zum Einsatz.

Dann wurde alle Beiträge auf großen Tischen zusammen gerichtet und die Schüler durften zuerst ihr selbst geschaffenes Frühstückbuffet betrachten und anschließen kräftig zugreifen.

Unterstützt von Frau Keller von der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit waren die Lehrer bei der Ausgabe der Tee-Apfelbowle und des Müslis im Einsatz. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helfern und an den Bildern erkennt man, dass es alle mit Begeisterung dabei waren.

weitere Bilder


Marktrallye im Edeka-Markt Notararigo

 

Passend zum Thema „gesunde Ernährung“ im Fächerverbund Mensch-Natur-Kultur (MNK) durften die Klassen 3a und 3b der Gustav-Heinemann-Schule Lichtenau Anfang November den Edeka-Markt Notararigo besuchen. Inhaber Giuseppe Notararigo begrüßte die Schüler persönlich und gestaltete gemeinsam mit motivierten Mitarbeiterinnen eine Marktrallye. Dabei erfuhren die Schüler kindgerecht, welche Bedeutung die Nährstoffe für unseren Körper haben. Sie durften Tischsets gestalten, für ein gesundes Frühstück einkaufen und mit verbundenen Augen Geschmackstests absolvieren. Spannend war auch eine Führung durch den ganzen Markt, wobei sich die Kinder besonders vom Kühlraum und dem Pressen der Pfandflaschen und Kartons beeindruckt zeigten. Kleine, gesunde Stärkungen, die von den Mitarbeiterinnen selbst zubereitet wurden, wurden von den Kindern dankbar genossen. Mit einem kleinen Überraschungspaket als Erinnerung an den Edeka-Besuch machten sich die Klassen freudestrahlend wieder auf den Heimweg.