Start - schule.lichtenau-baden.de

Die Gustav-Heinemann-Schule hat eine Konrektorin

Am 13.01.2021 ist unsere Kollegin Frau Anja Leppert-Markl offiziell zur Konrektorin an der Gustav-Heinemann-Schule bestellt worden.

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen ihr für ihre Tätigkeit alles Gute.


Schulhund Niko

Mein Name ist Niko und ich bin ein Cavalier King Charles Spaniel

Ich lebe mit meinem Frauchen Frau Stengel zusammen und gehe mit ihr in die Gustav-Heinemann-Schule, denn ich bin ein ausgebildeter Schulhund.

Zusammen mit meinem Frauchen habe ich im Jahr 2020 eine Ausbildung absolviert und bin nun zertifiziert.

 

Ein Schulhund braucht besondere Voraussetzungen. Er muss unter anderem geduldig sein und sich für Menschen interessieren, vor allem für Kinder.

Eingesetzt wird er zur Unterstützung pädagogischer Prozesse und er beeinflusst die Lernatmosphäre positiv.

Die Schulgemeinschaft freut sich über ihren neuen Unterstützer.


Verabschiedung in den Ruhestand

In einer coronabedingt kleinen Feier haben wir uns am Ende des letzten Schuljahres von unserer langjährigen Kollegin Frau Monika Bader verabschiedet.

Frau Bader war 17 Jahre lang an der Gustav-Heinemann-Schule in Lichtenau an verschiedenen Standorten tätig.

Wir werden uns gerne an ihre liebenswürdige Art, ihre verständnisvolle Zuwendung zu ihren Schülerinnen und Schülern und ihre große Kollegialität erinnern und wünschen ihr für den Ruhestand alles Gute.




Ein kleiner Gruß aus dem Schulgarten.

Die Frühblüher in den Hochbeeten freuen sich über die Sonne.



Klasse 4

Klasse 3


Klasse 3

Klasse 1


Klasse 2

Klasse 2

Unsere stolzen Teilnehmer und Gewinner des diesjährigen Vorlesewettbewerbs:

Landolin Boschert (Klasse 4b), Mathea Pfeifer (Klasse 4a)

Lara Strohmeier (Klasse 3b), Miyase Polat (Klasse 3a)

(von links)


Die Gustav-Heinemann-Schule hat erfolgreich an der Schulgarteninitiative teilgenommen und kann sich dank Ihrer und der Unterstützung des Fördervereins und des Bauhofs der Stadt Lichtenau sowie der engagierten Arbeit des Kollegiums über eine Geld- und Sachspende freuen. Darüber hinaus wird im kommenden Schuljahr ein Workshop an unserer Schule durchgeführt.

 



Die Besten der Klassen 3 und 4

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 erfolgreich am Känguruwettbewerb (internationaler Mathematikwettbewerb) teilgenommen.

Mal musste gerechnet oder geschätzt werden, mal kam es auf ein gutes Vorstellungsvermögen oder die richtige Strategie an. Dies sind Fertigkeiten, die im Mathematikunterricht  in besonderem Maße geübt werden und uns im täglichen Leben helfen, Fragen und Problemen zu begegnen.



Unsere erfolgreichen Teilnehmer mit über 50 Punkten.

Die beiden Siegerinnen des diesjährigen Wettbewerbs.